Kik sexting free

Frau Lady Wird männlich durchgefickt für NSA

Carole

Was ist mein Alter: 25
Hobby: Amateurfrau will amerikanische Dating-Sites sexy geile Frauen, die ficken wollen

Bitte seien Sie geduldig für einige Zeit das video wird verarbeitet und wird in den Suchergebnissen unserer Websites angezeigt. Wir akzeptieren Videodateien nur die folgenden Erweiterungen:. Hat Ihnen unsere Website gefallen und möchten Sie an derer Entwicklung und Förderung teilnehmen - erreichen Sie uns bitte unter E-Mail oder Telegram Kanal. Wir verwenden Cookies, um den Webverkehr zu analysieren, die Website-Funktionen zu verbessern und Inhalte und Werbung zu personalisieren.

Über mich

Startseite » Meine Frau wird gefickt. Ich Marc möchte euch erzählen wie Juliana so wurde wie und was sie heute ist, eine Ehehure welche es mit Lust und Leidenschaft mit anderen Männern treibt.

Am Anfang unserer Beziehung sollte sich das Ganze überhaupt nicht abzeichnen. Meine Frau und ich hatten Blümchensex und tasteten uns erst über die Jahre hinweg zu neuen sexuellen Erlebnissen vor.

Kostenlose frau durchgefickt pornos

Treibende Kraft war hier besonders ich. Seit meiner frühsten Jugend war ich sexuell sehr aktiv, egal ob alleine wichsend oder fickend mit einer Partnerin. Beide Neigungen konnte meine Frau bei mir befriedigen. Juliana ist eine mollige Schönheit. Je länger wir zusammen waren umso mehr probierten wir sexuell aus. Fussfetisch war dabei nur der Anfang.

Aktuelle trends

Natursekt und Keuschhaltung kamen dazu, sowie einiges mehr. Wir testeten viel, doch bei einem Punkt sagte Juliana immer nein. Mit anderen Menschen, egal ob Frauen oder Männern, wollte sie nichts in real erleben was nur im Entferntesten einen sexuellen Hintergrund hatte. Viele Jahre war das besonders schwer für mich, da sich nach und nach immer stärker Cuckoldneigungen bei mir entwickelten.

Ähnliche amateur videos

Eigentlich lebten wir schon fast wie ein Cuckoldpaar, wenn sie den nur Fremdsex gehabt hätte. So befriedigte ich meine Gelüst nur mit Kopfkino. Fast täglich wchste ich mir mehrmals auf diverse Cuckoldbilder und Cuckoldvideos meinen Schwanz ab und stellte mir dabei immer vor das die Frau, die da gerade zu werke war, meine Frau Juliana ist.

Auch ein beichten meiner Cuckoldneigungen meiner Frau brachte nichts. Sie wollte einfach keinen Fremdsex haben. Ich beschloss daraufhin meine Frau nicht weiter damit zu belästigen und mich weiterhin nur im Internet auszuleben. Den wenigen Sex den wir hatten, lief für mich immer gleich ab. Dass das Ganze für meine Frau nicht zufriedenstellend war nie oder fast nie vaginal befriedigt zu werden war mir klar auch wenn sie es mich nie hat direkt spüren lassen.

Solange ich oral meine Dienste ihr bereitstellte, schien es wohl für sie in Ordnung zu gehen. Fragte sie ob sie für Geld es mit anderen treiben würde oder mit welchen unserer Bekannten sie sich, natürlich nur rein hypothetisch, es sich vorstellen könnte zu ficken. Sagte das sie mit unsere türkischen Nachbarn sich durchaus etwas vorstellen könnte oder mit zwei Freunden ihrer Freundinnen.

Sie begann getragene Wäsche und Heels gegen Shopping-Gutscheine zu tauschen, machte Nacktbilder welche ich an Männer verschicken durfte die geil auf sie waren und ging vor allem in der warmen Jahreszeit immer wieder mal frivol aus. Beim frivolen Ausgehen betonte sie immer ihre Reize. Besonders geile Momente waren es wenn sie mich bitte sie in der Öffentlichkeit zu berühren.

Letzte suchanfragen

So wollte sie das ich in einem Restaurant auf der Terrasse mich bücke und ihre Pumps auszog, sie vom Sand reinigte und sie ihr wieder anzog. Ein anderes Mal sollte ich ihr an die Titten und den Arsch packen obwohl wir von Menschen umgeben waren. So geil es mich auch machte, meistens war es mir peinlich.

Mich wunderte aber wie sich meine Frau in der Hinsicht doch offen zeigte.

Welcome to amadeus

Wir machten Urlaub in Miami. Die Stadt bietet alles was wir mochten. Sonne, Strand, Skyline und viele Eventmöglichkeiten.

Was in den USA im Vergleich zu anderen westlichen Ländern auffällt ist der hohe Anteil der dunkelhäutigen Bevölkerung. Juliana, meine Frau, hatte zwar kein besonders Faible für schwarze Männer doch ich wusste das es durchaus schwarze Männer gab die sie sehr attraktiv fand.

In Miami Beach sah sie mehr als genug von muskelbepackten und durchtrainierten Schwarzen. Juliana bemerkte das eher flüchtig, doch mir viel das extrem auf. Als die Dämmerung langsam eisnetzte suchten Juliana und ich ein Restaurant durchgefickt Strand auf welches einen phänomenalen Blick bot. Im Laufe des Abends setzten sich dann zwei Schwarze zu uns an den Tisch welcher wird vier Personen ausgelegt war, da sonst nirgendwo mehr ein freier Platz war. Die Namen der beiden schwarzen, durchtrainierten Männer waren Price und Karl.

Wir unterhielten uns über die USA, Deutschland, Sport und viel Allgemeines. Auch wenn es hier und da mit dem Englisch hakte, verstanden wir uns gut. So gut sogar das wir uns für den nächsten Tag nochmal an selber Stelle verabredeten. Wir verabschiedeten uns gegen 2 Uhr nachts und meine Frau und ich fuhren zurück ins Hotel.

Juliana lachte, zog mich zu sich und wir küssten uns wild ehe wir miteinander wild frau. Wobei wild etwas übertrieben ausgedrückt ist.

Nach keiner Minute spritzte ich ihr meinen Samen in ihre Muschi noch bevor sie richtig auf Touren gekommen war. Im Gegensatz zu Deutschland zeigen in Amerika die Frauen was sie haben.

Vermutlich war das auch der Grund warum meine Frau vor allem der kurze Rock nichts ausmachte obwohl sie mit ihren kräftigen Beinen sich in so etwas nicht wohl fühlte. Die Tour endete kurze bevor wir uns am Strand im selben Restaurant wie gestern mit den Price und Karl treffen wollten. Wir sputeten uns um nicht zu spät zu kommen und sahen aus der Ferne schon Price sitzen.

Price teilte uns mit das Karl kurzfristig arbeiten musste und es heute nicht mehr schaffen würde. Für uns war das kein Problem, beschlossen aber nach dem Essen in einen Club in der Nähe zu gehen. Wieder unterhielten wir uns den ganzen Abend sehr gut miteinander. Vor allem während meine Frau sich mit Price unterhielt viel mehr auf wie seine Augen immer wieder von unten nach oben und umgekehrt wanderten.

Auch Juliana, welche mittlerweile wohl einen Cocktail zu viel intus hatte, schaute immer wieder mal zwischen seine Beine. Als Price dann einmal die Toilette aufsuchte, fragte ich meine Frau ob sie es angenehm hier finden würde. Sie schaute mich leicht angetrunken an, lächelte und meinte das die den Abend super fände.

Ich nahm in diesem Moment all meinen Mut zusammen, auch in der Hoffnung das sie es mit etwas zu viel Alkohol mir sowieso nicht so übel nehmen würde, und sagte ihr das mir aufgefallen ist wie Price sie musterte und umgekehrt mir aufgefallen ist wie sie ab und an auf seinen Schritt schaute. Ich schob direkt hinterher das sie heute machen dürfte was sie wolle mit Price und wenn sie Lust auf ihn hätte, und er auf sie, ich den beiden nicht im Wege stehen würde. Sie sagte nur das ich spinne und drückte mir einen Kuss auf während sie mir zwischen den Schritt fasste.

Ähnliche videos-> junge unerfahrene frau durchgefickt

Juliana bemerkte meinen steifen Schwanz, schüttelte mit dem Kopf, meinte das ich schon eine perverse Sau sei und drückte mir nochmal einen Kuss auf. Da kam auch Price zurück. Ich beschloss zugleich, Juliana war ja dann nicht mehr allein, auch die Toilette aufzusuchen. Als ich wieder zurückkam traute durchgefickt meinen Augen nicht. Die beiden küssten sich.

Juliana und Price küssten sich. Frau Ehefrau und der schwarze Amerikaner küssten sich. Juliana meinte das ich ja sehen würde was sie täten und das wir uns jetzt alle in unser Hotelzimmer begeben würden. Price lächelte verschmitzt und zuckte mit den Schultern. Ihm war sicher jetzt schon klar wie das Ganze weiterlaufen würde. In seinem Schritt konnte man die Erregung erkennen.

Mir war bewusst das, sollte es zum Sex zwischen den beiden kommen, sie mit Sicherheit besser durch Price vaginal befriedigt werden würde als durch mich. Mit einem Taxi fuhren wir zu Dritt in unser Hotel, stiegen in den Aufzug und betraten unser Hotelzimmer. Ich machte den TV an, suchte nach einem Musiksender als Berieselung und bot meiner Frau und Price eine gekühlte Dose Cola an.

Die angenehme Situation wurde mir mehr und mehr wird. Nach wie vor, auch wenn meine Frau Price geküsst und mit zu uns genommen hatte, glaubte ich nicht das da mehr passieren würde. Doch ich sollte schnell eine besseren belehrt werden.

Als Juliana die Badtür öffnete stand sie splitterfassernackt in roten Heels vor uns, grinste, legte ihre beiden Arme an ihre Hüfte und fragte was wir von dem Anblick halten würden. Price schaute mit gierige Blick den nackten Körper meiner Frau an. Es konnte nur eine Frage der Zeit sein bis meine Ehefrau keuchend und sich windend auf unserem Hotelbett wiederfand und den schwarzen Schwanz in sich reiben spüren würde.

In meiner Hose wurde es bedeutend enger und ich wusste das ich sicher schon einen feuchten Fleck auf meiner Boxershort vor lauter Lusttropfen hatte.

Price zog sich währenddessen aus und war in Sekundenschnelle, wie meine Frau, splitterfassernackt. Geschätzt war er mindestens 19cm und doppelt so dick wie meiner. Bei mir brauchte meine Frau mit Fingern meinen Schwanz zu wichsenbei ihm brauchte sie die ganze Hand. Es war geil zu sehen wie sie ihn langsam wichste und er den ein oder anderen Lusttropfen verlor, welche meine Frau immer wieder mit ihrem Zeigfinger aufnahm und sich in den Mund steckte. Price begann nun auch meine Frau anzufassen.

Erst an ihren Titten, welche er rassig durchknetete, dann streichelte er ihren Körper herab und blieb mit der Hand zwischen ihren Beinen stehen. Auch wenn mich keiner dazu aufgefordert hatte, es hielt mich auch keiner ab.

Ähnliche videos

Ich zog mich aus und begann meinen Schwanz in dem Tempo zu wichsen wie meine Frau Price wichste. Ich musste mich stark beherrschen und immer wieder unterbrechen um nicht zu früh zu kommen. Ich wollte erst kommen nachdem Price und Juliana zusammen ihren Orgasmus erlebt hätten. Die beiden nahmen meine Selbstbefriedigung zum Anlass sich immer näher und näher zu kommen. Mittlerweile küssten sich meine Frau und Price wild und innig. Juliana lag bereits mit einem Bein auf ihm und während eine Hand das Geschlecht meiner Frau verwöhnte, umklammerte die andere ihren prallen Arsch.

Juliana glitt von seinen Lippen langsam seinen Körper herunter in Richtung Schwanz.