Kik sexting free

Äthiopians-Dame hat einen Geschichten gefunden, familien für Fkk

Dennie

Jahre alt: Ich bin 39
Hobby:

Zuhause auf der Terrasse begegneten die nackte Moni und die nackte Mia der Nora.

Über mich

Es wurde schon langsam dunkel als es auf einmal an der Tür klingelt.

Meine Freundin konnte es noch nicht sein da noch min 2 Stunden arbeiten muss und sie hat eigentlich einen Schlüssel. Die Stimme an der Tür kam mir bekannt vor denn es war Melanie die Schwester meiner Freundin Katja. Wir umarmten uns und dabei merkte ich das etwas nicht Stimmen muss denn normaler weise waren diese Umarmungen immer recht flüchtig. Ich nahm ihre Sachen und bat Sie ins Wohnzimmer.

Dort berichtete sie mir das sie sich von ihrem Freund getrennt hat und auch ihren Job auf gegeben habe weil sie es dort nicht mehr aus gehalten hat. Da es wohl schon länger bei den bei nicht mehr so richtig lief hatten wir ihr mal angeboten das sie jeder Zeit zu uns kommen könne.

Nach zwei Gläsern Wein und unserem Gespräch ging es Ihr schon sichtlich etwas besser. Es dauerte auch nicht lange und meine Freundin kam von der Arbeit und war sehr überrascht über unseren Besuch. Zwei Wochen später holten wir dann ihre letzten Sachen aus der ehemals gemeinsamen Wohnung und verstauten die zum Teil in dem kleinen Lager meiner Firma. Es sind nun schon fast 2 Monate vergangen und wir haben uns ganz gut arrangiert und Melanie hat auch schon wieder einen kleinen Job gefunden.

Mein Arbeitszimmer hat sie nun ganz für sich. Unsere Terrasse ist so gelegen das sie nicht einsehbar ist von den anderen Häusern und fast den ganzen Tag sonnig ist. Ich mache FKK seid meiner Jugend und Fkk konnte ich auch dafür gewinnen. Katja und Melanie kennen diese Freizügigkeit und FKK nicht und um so mehr freue ich mich das sich Katja so gewandelt hat.

Familien gibt nur wenige Gelegenheiten in denen wir dies nun geschichten können seid Melanie bei uns ist. Wir schlafen beide nackt und laufen also auch Nachts wenn wir zur Toilette müssen nackt durch die Wohnung. Dabei kam es natürlich auch gelegentlich mal zu dem ein oder anderen Treffen auf dem Flur. Melanie läuft zu Hause meist im Schlabberlook herum und wie uns das ein oder andere mal schon aufgefallen ist auch oft ohne BH.

Eines Nachts ist es dann mal wieder passiert als ich gerade nackt aus dem Badezimmer kam.

Melanie war es wie immer etwas peinlich wenn ich ihr im Adamskostüm über den Weg lief. In der Nacht war es aber irgendwie anders als sonst denn sie kam nur mit einem hauch dünnen und fast durchsichtigen Hemdchen aus ihren Zimmer. Wir schauten und einen Augenblick an und musterten den Körper des anderen. Auch sie ist wie wir komplett rasiert. Melanie fragt mich wieso wir den nackt schlafen.

Fkk familienurlaub sexgeschichte teil 01

Darauf hin sage ich ihr das es gesünder ist und wir eigentlich immer nackt zuhause sind da wir FKKler sind. Wir waren uns nicht sicher ob du damit ein Problem hast und darum haben wir es beim nackt Schlafen belassen. Etwas verwirrt und unsicher trennen sich unsere Wege. Am nächsten morgen, es ist ein Sonntag berichte ich Katja von der Begegnung in der Nacht und fragte sie ob wir sie nicht auch zum FKK überzeugen könnten. Katja ist sich nicht sicher ob es was für ihre Schwester ist und gibt zu bedenken das es bei ihnen zuhause immer sehr verschlossen und prüde zu ging.

Darauf hin verlässt Katja zu meinem verwundern das Schlafzimmer nackt und lässt auch die Tür weit offen. Nach ein paar Minuten höre ich die Stimme von Melanie die noch ganz verschlafen klingt. Sie unterhalten sich kurz und verschwinden dann beide kurz im Bad. Kurz darauf kommt auch Katja zu mir und umarmt mich von hinten. Ich drehe mich um zu ihr und wir küssen uns innig. Fkk meinen Augenwinkeln bemerke ich geschichten auf einmal Melanie zu uns auf die Terrasse kommt und zu meinem staunen auch noch in dem kleinem Hemdchen von heute Nacht.

Langsam löst sich Katja von mir und ist auch etwas überrascht von ihrer Schwester. Sie schaut zu uns rüber und fragt wie es jetzt weitergehen soll. Darauf hin sagt Katja das wir gerne wieder nackt und offen zuhause sein wollen und wenn es für sie okay ist würden wir familien freuen und natürlich könne sie gern auch mitmachen. Ich schalte mich dann auch noch kurz ein und sage das sie sich hier einfach frei und wohl fühlen kann so wie sie möchte.

Natürlich kann sie auch weiterhin sich bekleiden aber wir würden gern so bleiben.

50% rabatt beim black friday

Nach einigem zögern und Augenblicken des Überlegens sagt sie das sie es mal versuchen möchte und dann weiter schaut. In den nächsten zwei Wochen ist Melanie immer öfter auch nackt und wir sind auch wieder bei unser alten Offenheit und Freizügigkeit wie jeher. Für das Wochenende hat sich ein befreundetes Pärchen angekündigt was wir vor gut 2 Jahren auf einem FKK Campingplatz kennengelernt haben. Die beiden wohnen zwar etwas weiter weg aber dennoch treffen wir uns seid dem alle paar Monate um ein paar schöne Tage zu verbringen.

Wir haben die beiden schon über unsere Mitbewohnerin aufgeklärt und die beiden freuen sich Melanie kennen zu lernen.

Fkk familien urlaub

Als ich es später als sonst aus dem Büro komme sitzen Katja und Melanie schon auf der Terrasse und unterhalten sich gerade über das kommende Wochenende. Katja berichtet voller Freude das Melanie kein Problem mit unserem Besuch hat. Später am Abend als wir uns Bett fertig machen ist Katja gerade im Bad als ich durch den Flur gehe und als wenn wir ganz alleine zuhause wären steht die Badezimmertür weit offen.

Ich sehe wie sie sich gerade nochmal gründlich rasiert und bleibe bei dem was sie da anbietet kurz stehen. Als sie mich sieht bittet sie mich um Hilfe. Ich betrete das Bad und sie reicht mir den Rasierer damit ich sie zwischen den Pobacken rasieren kann. Ich liebe es wenn sie ganz blank ist, prüfend durch fahre ich ihre Spalte und spiele dabei mit ihrem Kitzler was ihr ein wohliges stöhnen entlockt.

Katja hat sich nach vorne auf die Waschmaschine gebeugt und reckt mir ihren geilen Arsch entgegen. So angespornt setzte ich mein Steifen an ihren Hintertürchen an und dringe ein Stück ein. Unterdessen hat sich Melanie bis zur Tür vor getraut und steht nun im Türrahmen und ist auch nicht gang untätig.

Mit der linken Hand knetet sie ihre Titten und zwirbelt an den steif abstehenden Nippeln. Auch bei mir ist es fast soweit aber da kippt Melanie fast um als sie zu ihrem Höhepunkt kommt. Katja bemerkt sofort die Geräusche die Melanie macht als sie sich an der Tür gerade noch abfangen kann. Da stehen wir drei nun im Bad, ich mit meinem Steifen der nicht kleiner werden zu scheint, Katja der, der Liebessaft die Schenkel runter rinnt und Melanie die mit hoch rotem Kopf, steifen Nippeln und starren Blick auf meinem Steifen.

Ein paar Minuten des Schweigen und dann breche ich als erster die Stille und frage ob sie sich weh getan hat. Melanie schüttelt nur zaghaft mit dem Kopf. Darauf hin gucke ich zu Katja und sehe ein leichtes funkeln in ihren Augen was mich dazu brauchte auf Melanie zu zugehen.

Ich nehme ihre Hand und ziehe sie langsam zu uns und übergebe ihre Hand an Katja. Sie frag ihre Schwester ob es ihr gefallen hat was sie zusehen bekommen hat. Wieder nickt sie nur leicht.

Katja zieht ihre Schwester ganz an sich und nimmt sie in den Arm. Nun nehme ich die beiden auch in meine Arme und drücke sie an mich. Das löst dann die Stille und die beide stimmen in ein Lachen ein.

Familie herting

Ich nehme die Brust von Katja in die Hand und knete sie durch. Mit der anderen Hand streichle ich über Melanies Rücken und wage mich langsam weiter vor. Durch ein Nicken von ihr werde ich mutiger und fahre zu ihrem Busen. Ich verwöhne ihn so wie den von Katja und brauche nicht lange auf ein Stöhnen von ihr warten.

Eine familie zum ficken

Melanie schaut zu ihrer Schwester und leckt sich genüsslich über die Lippen. Ich frage sie ob sie auch mal ran möchte. Melanie stülpt ihre Lippen über meine Eichel. Sie saugt ihn immer tiefer in sich bis er ganz in ihrem Mund verschwunden ist.

Ich staune nicht schlecht das sie ihn so problemlos ganz auf nehmen kann trotz der Länge von gut 18cm und fast 5cm Durchmesser. Katja hat zu beginn unser Beziehung etwas an Übung gebraucht bis sie ganz in den Mund bekam. Lange halte ich es bei der Fertigkeit von Melanie nicht mehr aus. Sie lässt ihn ganz aus den Mund um ihn dann gleich wieder ganz in sich auf zu nehmen. Ich halte das nicht mehr aus und spritze ihr meine ganze Ladung tief in den Hals und sie schluckt alles runter. Ich hebe sie hoch und gebe ihr einen langen und innen Zungenkuss.

Fkk leben mit familie und freunden

Wir lösen unseren Kuss und nun fordert auch Katja ihr Recht und küsst ihre Schwester sehr innig. Nach dieser geilen Nummer beenden wir nicht nur die Rasur von Katja sondern auch Melanie und auch ich werden ganz blank rasiert. So vorbereitet setzen wir uns noch mal ins Wohnzimmer. Bevor ich was sagen konnte begann Katja.

Kreuz und quer mag die familie sehr – teil 5

So wie ich das sehe hat es uns allen gefallen und wenn du Mark auch keine Einwende hast dann würde ich gern schauen was sich daraus entwickeln kann. Darauf sagt Melanie. Ich hatte heute seid familien mal wieder einen geilen Fkk und ich habe in der letzten Zeit gesehen wie ihr euch Liebt und möchte das nicht zerstören. Ich liebe deine Schwester und sie ist das Beste was geschichten passiert ist und dich habe ich auch sehr gerne. Von mir aus können wir schauen wie es sich weiter entwickelt und wenn einer was nicht möchte dann soll er bzw sie es einfach sagen.

Die beiden sind einverstanden und so machen wir uns auf ins Bett. Es gibt noch einen fechten und langen Gute Nacht Kuss für Melanie von mir. Auch die beiden Schwestern küssten sich sehr Leidenschaftlich. In dieser Nacht haben wir die Schlafzimmertür offen gelassen wohl wissentlich das Melanie genau mitbekommt das wir es noch einmal richtig miteinander treiben würden.